Barbarossa

Jurtendach Barbarossa

Foto: Tortuga-GmbH  

Seit 2007 gibt es diese neue Bauform. Das Jurtendach Barbarossa hat eine wesentlich steilere Dachneigung und ein kleineres Rauchloch, als ein herkömmliches Jurtendach. Die geringere Neigung zu Wassersäcken ist nur ein kleiner Vorteil, denn zusammen mit der neuen Trapezplane und einem nachrüstbarer Volant macht dies die alte Jurte damit zu einem vollwertigen Ritterzelt.

Selbstverständlich sind die alten wie die neuen Planen kompatibel. So kann das Jurtendach Barbarossa auch mit normalen Seitenplanen aufgestellt werden.

Barbarossa Jurte

Foto: Tortuga-GmbH 

Das Baukastensortiment um die Schwarzelte ist so um zwei weitere Elemente gewachsen, welche für die Zukunft sicherlich viele Gestaltungsmöglichkeiten im Jurtenbau erlauben.

Der Hersteller des neuen Jurtendachs Barbarossa deutet auch die Moglichkeit an, das Jurtendach mit wechselnden Feldern in Schwarz und Weiß zu produzieren. Auf diese Variante sind wir besonders gespannt, denn erst dadurch wird das Ritterzelt perfekt.

Das Barbarossa als Komplettangebot findest du in unserem Shop. Ebenso die entsprechenden Einzelteile für das Ritterzelt.

Kommentare