Lok

Lok oder Boot

Die Lok, oder wie manche auch sagen, das Boot, gibt zwei Menschen Heimat. Du hast darin genug Platz, um auch dein Gepäck unter zu bringen. Zwei Kohtenbahnen werden mit den Knopfleisten verbunden und mit sechs Heringen flach abgespannt. Für die Mitte brauchst du nur eine Stange mit einer Länge von ca. 100 cm. Damit hat dein Zelt die Grundmaße von etwa 460 cm Länge und 240 cm Breite.

die lange Lok

Foto: LoupGris

Dazu kannst du in der Mitte eine Doppelplane einsetzen und es entsteht ein noch bequemeres kleines Zelt mit Eingang und Vordach. Genau das richtige für vier Menschen auf Fahrt, die abends auch ein wenig Platz mögen. Durch den Aufbau mit zwei kleinen Zweibeinen kannst du dir auch schön den Platz im Inneren frei halten.

Das Foto zeigt übrigens drei Planen der Marke Troll. Alle drei Planen stammen aus verschiedenen Produktionsjahren und sind dennoch maßgenau zueinander passend gefertigt. Das war z.B. bei Stromeyer nicht immer selbstverständlich.

Kommentare