Anleitungen für Jurtenland.de

Die Homepage von Jurtenland.de ist ein sehr komplexes, jedoch auch sehr leistungsfähiges Werk mit vielen Möglichkeiten sich zu beteiligen. Wir lassen euch hierbei als Mitglieder und Autoren sehr viele Freiheiten und Gestaltungsmöglichkeiten. Nun sind schwarzzeltbegeisterte Menschen oft Ästeten mit sehr einfachen Grundsätzen.

Deshalb wollen wir euch ein paar Tipps und Tricks für die Gestaltung eurer Beiträge mit auf den Weg geben:

Rechtschreibung

Es gelingt selbst uns nicht immer vom Fehlerteufel verschont zu bleiben. Da tippst du flüssig einen Text und liest ihn dreimal wieder durch. Die Schreibfehler überliest du trotzdem. Bitte achte auf die Rechtschreibung und Grammatik deiner Texte. Es macht einfach mehr Spass fehlerfreie Texte zu lesen. Aber gerne korrigieren wir auch den einen oder anderen Fehler, bzw. lassen uns auch darauf aufmerksam machen.

Formatierungen

Gehe sparsam mit Formatierungen um. Fett, kursiv, große Lücken... all das macht Texte nicht wirklich lesbarer. Achte auf kurze Sätze, passende Absätze, damit ist das meiste schon gewonnen. Für Autoren gibt es im Editor die Möglichkeit Zwischenüberschriften einzufügen. Hier ist das Zauberwort "Paragraph". Wir nutzen dabei normalerweise die "Heading 3" als Zwischenüberschrift. Wobei diese Formatierungen später nur sichtbar sind, wenn du als "Eingabeformat" für den Artikel "Full HTML" wählst. Dazu ist jedoch nicht jeder berechtigt.

Bilder 

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Wir haben uns für ein recht großes Format mit einer Breite von 500 Pixel entschieden. Wenn möglich setzen wie ein Bild an den Anfang der Artikel, das macht die Startseite spannender. Größere Bilder können entsprechend skaliert werden. Wenn diese über Jurtenland selbst eingefügt werden, dann geschieht dies automatisch (kleinere Bilder werden jedoch nicht größer gemacht). Am besten nutzt du auch ein Querformat. Auch das passt besser zum Layout der Seite

 

Kommentare