kohte

Rainbow-Kohten im Scoutladen

 3er Rainbow Kohte

Der Scoutladen hat die Rainbow-Kohten samt umfangreichem Zubehör im Programm. Nun sind sie dort auch als Elemente, als Komplettangebote und mit viel Zubehör Online verfügbar. In diesem Zuge werden wir auch auf Jurtenland das Informationsangebot zu den Rainbow-Kohten und Rainbow-Jurten ausbauen.  Weitere Infos zum Angebot findest du direkt in der Rubrik Rainbow-Kohten im Scoutladen .

Grundriss einer Kohte

Grundriss Kohte

Der Grundriss einer Kohte ist im Idealfall ein regelmässiges Achteck. Das stimmt leider nur in der Theorie, da unterschiedliche Maße bei Seitenkante und Mittellinie dies nicht ganz zulassen, aber in grober Näherung können wir von dem Idealfall ausgehen.

An den gezeigten Bemassungen ändert sich auf jeden Fall im Rahmen der Toleranzen (z.B. der natürlichen Schwankungen bei Baumwolle) nichts wesentliches.

Die Kohtenblätter haben ein Grundmaß von 157 cm. Das ist die wirksame Seitenlänge, wenn Planen mitenander verbunden werden und die Überlappungen schon herausgrechnet sind.

Offene Fragen

einsame Kohte auf dem Landesjamboree 2007 von Moritz Kretz
Foto: Moritz Kretz  

Jurtenland versucht viele Antworten zu geben. Jedoch, je mehr Informationen wir finden und versuchen übersichtlich aufzubereiten, umso mehr Fragen treten zu Tage, für die es bisher keine Antworten gibt.

Diese Fragestellungen möchten wir hier vor ein breites Publikum stellen. Wir wissen wohl, dass in den Wirren des 2. Weltkriegs sehr viel Material verschütt gegangen ist. Ebenso ist vieles in den acht Jahrzehnten der Kohte in der Erinnerung verschwunden.

Mit der Kohte auf dem Segelschulschiff MIR

Kohte Mir

Wie kommt die Kohte an Bord des russischen Segelschulschiffes MIR? Sehr zum Vergnügen der russischen Besatzung und der Jungpfadfinder des Stamm Hans Litten aus Hamburg-Eimsbüttel hatten diese einen Bordabend mit Übernachtung in den Kojen des Schiffes organisiert.

Die Kohte wurde als Schauobjekt für das Projekt "Die Kohte " des VCP-Bayern auf den Decksplanken aufgebaut. Wer mehr über die Aktion erfahren mag, kann dies bei der DPSG-Hamburg nachlesen. 

Tags: 

Die Farben der Ur-Kohte

Die Farben der Ur-Kohte

Zwar wurde die Farbfotographie schon 1861 erfunden, aber durchgesetzt hat sie sich leider erst Anfang der 30er Jahre. Das ist sicherlich mit ein Grund, warum uns heute von den ersten Kohten keine Farbfotos vorliegen. Alle bekannten Abbildungen (und auch die Graphiken von Pauli) sind schwarzweiße Drucke.

Fotos von den ersten Kohten und Jurten

Eine der ersten Jurten

aus: Der Eisbrecher, Heft 2, 1934, Verlag Günther Wolff zu Plauen i.V., S. 64

Von dadarish haben wir Fotos aus den Anfangszeiten der Kohten und Jurten erhalten. Diese werden wir in der nächsten Zeit in die entsprechenden Veröffentlichungen auf Jurtenland eingliedern, so dass ein einfacher Bezug der Texte zu den angesprochenen Bildern und Graphiken hergestellt werden kann.

Die Rainbow-Kohte kommt

Rainbow-Kohten

Dieses Wochenende waren wir in Ruppach beim Hersteller der Rainbow-Kohten. In familiärer Atmosphäre im Stadtpark von Ruppach-Goldhausen konnten wir die "andersartigen" Kohten und Jurten ansehen, anfassen und vor allem auch tatkräftig Hand anlegen beim Aufbau und Abbau. Dabei haben wir viel über die Rainbows gelernt und auch das Wissen möchten wir in der nächsten Zeit auf Jurtenland.de veröffentlichen und euch daran teilhaben lassen. Seid also gespannt, in den nächsten Tagen kommen die Details und vor allem auch Bilder...

Seiten

RSS - kohte abonnieren

Kommentare