kohte

Der Kohtenkalender ist fertig

Die Entscheidung ist gefallen. Der VCP Bayern hat sein Projekt Die Kohte für dieses Jahr ersteinmal abgeschlossen und den angekündigten Kalender mit den 12 besten Bildern in den Druck gegeben. Jetzt kann der Kohtenkalender 2008 für 7,50 Euro (inkl. Versand) direkt beim VCP Bayern bestellt werden. Und weiter geht es mit Die Kohte ebenfalls. Wer also diesen winter noch schöne Kohtenbilder schießt, der kann sich vielleicht schon auf den Kalender für 2009 freuen.

Die Satelliten-Kohte

Satellitenkohte

Wie verbindest du Jurte und Kohte zu einer gemeinsamen Einheit? Mit der Kohte als Satellit kannst du Raum und Funktion der Jurte sehr schön erweitern. Die Jurte bietet dir  Platz zum Leben, Kochen, Essen und feiern. Und die bis zu vier Kohten als Satelliten können deine Schlafräume sein, in denen auch tagsüber Gepäck und Schlafsäcke an ihrem Platz bleiben können. Mit einem Durchgang in der vollen Höhe deiner Jurten-Seitenwand kommst du bequem in deine Kohte. Der Durchgang ist sehr dicht und vor Wind und Regen gut geschützt.

Aufbau der Kohte in vier einfachen Schritten

Aufbau Kohte

Den Aufbau einer Kohte haben wir hier schon ausführlich beschrieben, möchten dies jedoch in vier kurzen Schritten mit vier Skizzen wiederholen. Diese vier Schritte lassen sich gut und eingängig merken und wenn du den Arbeitsablauf einmal verinnerlicht hast, dann ergeben sich die Details von selbst.

Stangen

Kohtenstangen Jurtenstangen

Wenn wir von der Kohte oder von der Jurte sprechen, dann reden wir eigentlich erstmal von dem Stoff, den Zeltbahnen, die das fertige Zelt ausmachen. aber Stoff steht nicht von alleine. Wie kommt die Kohte oder die Jurte in die Höhe, so dass du sie auch nutzen kannst? Dazu hast du verschiedene Alternativen, die sich je nach Einsatzzweck anbieten.

Die modernen Kohten

Varanger die moderne Kohte von Helsport

Lässt du das Konzept etwas wirken, dann findest du in der Tat die alte Kohte wieder. In Norwegen werden inzwischen von Helsport Kohten (oder besser Kota) produziert, die dem Anspruch an moderne Leichtzelte gerecht werden. Mit verschiedenen Modellen, wie Porsanger, Varanger, Finnmark und Lavvulight werden die neuen Kohten unterschiedlichen Ansprüchen gerecht.

Wie hoch ist eine Kohte

Höhe Kohte

Kannst du in einer Kohte stehen? Wie hoch ist das Rauchloch über dem Boden? Das sind häufige Fragen, die an uns herangetragen werden. Die wichtigsten Maße wollen wir anhand der oberen Skizze kurz erläutern. Bei einem rechnerischen Seitenmaß von 157 cm entsteht ein Achteck mit einem Aussenradius von 410 cm. Das ist der Durchmesser am Boden der Kohte.

Als Maß für die Länge eines Kohtenblattes gibt Tortuga 254 cm an. Das Rauchloch hat etwa 60 cm Durchmesser. Das Trapez, welches wir aus diesen Maßen konstruieren können hat aufgrund dieser theoretischen Werte eine Höhe von 184 cm.

Allerlei Hochkohten

Hochkohten

Ob 45 cm, 70 cm oder gar 160 cm, unser neues Diorama für Hochkohten zeigt dir unterschiedliche Varianten des Aufbaus. Unter den wachsamen Blicken von Bauer und Vieh entstehen drei Hochkohten. Links im Bild die klassische Kohte S45/59 mit 45 cm Seitenwand. Diese Variante findest du sowohl mit fest vernähtem Seitenstreifen am Kohtenblatt, als auch als seperate Kohtenseitenwand mit eben diesen 45 cm Höhe.

Seiten

RSS - kohte abonnieren

Kommentare