Jurtenland bei Youtube

Schwarzzelte aufbauen

Spanferkel fürs Brunnenfest

Spanferkel fürs Brunnenfest - Jurtenland

Der VCP Offenburg hat einen Brunnen bekommen. Seit über 50 Jahren wurde der Eisenbahnwagen des Stamm Martin Bucer mit Bachwasser versorgt. Jetzt sprudelt ein munterer Brunnen im Sandsteintrog. Für die Einweihungsfeier oberhalb des Schuckshof in Fessenbach haben wir zwei Spanferkel fürs Abendessen gegrillt.

Finanziert wurde der Brunnen durch die Bürgerstiftung Offenburg. Der Eisenbahnwagen kann von Pfadfindergruppen übers Wochenende und in den Ferien gemietet werden.

Kochen und Backen mit den Wölflingen

Kochen & Backen - DPSG Freiburg Event 17 - Jurtenland

Beim Event '17 der DPSG Freiburg am Baden-Powell-Haus in Gengenbach hatte die Wölflingsstufe geplant, mit ihren Leitern einen Tag zum Kochen und Backen am Lagerfeuer anzubieten. Wir waren eingeladen, uns mit Wissen, Können und Zutaten zu beteiligen. Einen kleinen Eindruck bekommt ihr in unserem Video.

Der letzte seiner Art! Hordentöpfe sterben aus!

Hordentopf - Der letzte seiner Art - Jurtenland

Zuletzt gab es nur noch den einen Hordentopf mit 12,5 Liter Inhalt. Die anderen Größen des Sets, die so schön nestbar waren, gab es schon einige Jahre nicht mehr am Markt, weil der ursprüngliche Hersteller die Produktion aufgegeben hatte. Und nun stirbt auch der letzte Hordentopf.

Haltet eure Bestände also bitte in Ehren! Und wenn ihr brauchbare Alternativen kennt, dann freuen wir uns über eure Rückmeldung.

Die Gefahr von Kohlenstoffmonoxid im Zelt

Foto von Benjamin Lang unter folgender Lizenz

Jurte, Kohte, Tipi, Lavvu und andere Zelte, die ihren Ursprung aus dem Leben der Nomaden haben, werden seit tausenden von Jahren mit Feuer beheizt. Später haben dann Öfen Einzug in diese Zelte gehalten. Bei allen kohlenstoffhaltigen Brennstoffen besteht jedoch grundsätzlich die Gefahr einer Kohlenstoffmonoxidvergiftung.

Seiten

Jurtenland - Zelte mit Feuer im Herzen! RSS abonnieren

Kommentare