Die Kohte steht im Umweltbundesamt

Kohte im Umweltbundesamt

Seit vergangenen Montag steht eine Kohte im Umweltbundesamt. Sie ist damit Bestandteil der Kunstausstellung Uno Due Tree , welche sich der Resource Baum widmet. Die Künstlerin Cornelia Fischer möchte damit einen Meditationsraum in der Ausstellung schaffen, in dem man sich der Künstlichkeit seiner Umwelt bewußt wird.

Dr. Thomas Holzmann mit Kohte

Sowohl der Vize-Präsident Dr. Thomas Holzmann, als auch die Kunsthistorikerin Charlotte Lindenberg, gehen in Ansprache anlässlich der Vernissage am 29.05. detailliert auf die Kohte ein. Sie beschreiben in kurzen Worten die Intention der Künsterlin, die aufgrund eines Unfalls leider nicht selbst vor Ort sein kann.

Charlotte Lindenberg mit Kohte

Für den Aufbau des Projekts zeichnet Jurtenland verantwortlich. Am letzten Wochenende sind wir mit Familie und Material in Dessau angereist, um die Kohte auf den Pflasterboden des Foyers im Umweltbundesamt aufzustellen. Die Realisierung mit Soundanlage und Sitzgelegenheiten im Inneren erfolgt nach der Vorlage von Cornelia Fischer aus Baden-Baden. Jurtenland steht als Sponsor Pate für die technische Umsetzung. Die ganze Familie muss anpacken :-)

Tim schlauft die Kohte

Lohn für das Engagement und finanziellen Aufwand ist ein prominenter Platz auf der Sponsorentafel inmitten bekannter Namen...

Jurtenland als Sponsor

Ein Bericht über Aufbau und Unterkonstruktion folgt demnächst... 

 

 

Kommentare