Grundriss einer Kohte

Grundriss Kohte

Der Grundriss einer Kohte ist im Idealfall ein regelmässiges Achteck. Das stimmt leider nur in der Theorie, da unterschiedliche Maße bei Seitenkante und Mittellinie dies nicht ganz zulassen, aber in grober Näherung können wir von dem Idealfall ausgehen.

An den gezeigten Bemassungen ändert sich auf jeden Fall im Rahmen der Toleranzen (z.B. der natürlichen Schwankungen bei Baumwolle) nichts wesentliches.

Die Kohtenblätter haben ein Grundmaß von 157 cm. Das ist die wirksame Seitenlänge, wenn Planen mitenander verbunden werden und die Überlappungen schon herausgrechnet sind.

Dadurch ergibt sich nun bei dem Achteck ein äusserer Radius (über die Ecken) von 410 cm und ein innerer Radius (tangential zu den Seiten) von 379 cm.

Kommentare