kohte

Basis of German Black Tents (Kohte and Jurte)

Jurte

The Kohte and the Jurte do not come from approximate. Both have it their origin in us strange cultures. They were not and are in their origin leisure tents, but home city for a whole family or a whole kinship federation.

Jurtenland shows you origin, history, development, construction and future of the black tents. Get you with us free information, various hints and numerous suggestions to Kohten and Jurten.

Kohte ohne Holz.

Schwierig, schwierig.

Eine Sippe ist auf Fahrt. Abends wird ein schöner Lagerplatz, vielleicht an einem See gelegen, gefunden. Schnell die vier Kohtenbahnen raus, Seile, Schlaufen und Beile ebenso. Ein Teil der Sippe knüft Kobas, ein Teil bereitet eine Feuerstelle vor, ein Teil geht Gestänge schlagen, für Stangen, Kreuz und Heringe.

Ne, halt moment. Wir sind hier gerad in einer baumlosen Gegend auf Fahrt, Island, Großbritannien oder Irland. Spulen wir kurz zurück.

Eine Sippe ist auf Fahrt. Abends wird ein schöner Lagerplatz, vielleicht an einem See gelegen, gefunden. Schnell die vier Kohtenbahnen raus, Seile, Schlaufen und Beile ebenso.

Operation Ersatz-Kohte

Das Cheops mit Kamin

Ursprünglich war es ein Cheops von Tortuga. Das ist ein pyramidenförmiges Baumwollzelt mit einer Mittelstange und ohne Boden. Mit 320 cm mal 270 cm Grundfläche ist es für vier Personen angegeben. Supereinfach und supergünstig. Und doch war es nicht das, was Bernd van Ooy sich wünschte. Für seine Kanutouren brauchte er ein kleines beheizbares Zelt, mit Ofen und Rauchabzug.

Seiten

RSS - kohte abonnieren

Kommentare