hersteller

Stromeyer hält die Fahne hoch

Stromeyer

Erstmalig hat Technolen einen Stand auf der Outdoor 2009 im Friedrichshafen. Präsentiert wurden vor allem die klassichen Weißzelte, davon am schönsten und auffälligsten das mit Flaggen geschmückte Tipi.

Schade ist nur, das weder Kohte noch Jurte zu sehen waren, obwohl hier sowohl der Vertriebsleiter, also auch der Geschäftsführer von Technolen eine besondere Leidenschaft sehen.

Woher kommt das Zubehör?

Norbert Zwecke Tautorat

Foto: Die Jurte 

Zwecke (Norbert Tautorat) ist schon seit ewigen Zeiten Pfadfinder und beschäftigt sich mit seiner Firma "Die Jurte" in Bochum sehr intensiv mit hochwertigem Zubehör für den Bau von Jurten und Kohten. Zu seinen Erfindungen zählen einfache Dinge, die das Leben als Jurtenbauer leichter machen.

Neues von Tortuga

Die Saison 2008 ist noch einen Moment hin, aber wir können euch heute schon die Neuheiten von Tortuga kurz vorstellen. Ab 2008 gibt es neben einer kleinen konstruktiven Änderung an den Jurtendächern insbesondere zwei neue Artikel, welche das umfangreiche Angebot von Tortuga weiter abrunden.

Das Komplettdach für die 5er-Jurte

Mit dem Jurtendach 5 Meter mit Kombi Knopfleiste bringt Tortuga erstmals ein komplettes Dach für die 5er Jurte mit einem Durchmesser von 510 cm auf den Markt. Das ist vor allem für diejenigen interessant, die gerne auch kleine Jurten bauen, aber nicht auf ein Dach aus einem Stück verzichten wollen.

Helsport

Helsport fertigt in Norwegen seit seiner Gründung als Familienunternehmen Zelte und Schlafsäcke. Auch wenn der Name bei uns recht unbekannt ist, so ist die innovative Firma aus dem Norden Europas immer maßgeblich an der Entwicklung neuer Zelte beteiligt. So stellt das Unternehmen z.b. 1970 das weltweit erste Tunnelzelt vor. Heute ist diese Zeltform nicht mehr wegzudenken.

Der Norden Norwegens ist auch Teil des samischen Lebens und damit Ursprung der Kohte (Kota). Und so findet auch Helsport wieder zu der Tradition dieses klassichen Zeltes zurück. Mit den Erfahrungen im Bau moderner Ultra-Leicht-Zelte ergeben sich für die Kohte / Koto oder in seiner Heimat auch Lavvu genannt, völlig neue Perspektiven.

Marktanteile Kohte und Jurte 1. Halbjahr 2007

Marktanteile Kohte und Jurte

Es tummeln sich mittlerweile einige Hersteller auf dem Feld der Schwarzzelte. Das ist Anlass genug für uns, euch zu fragen welche Kohten und Jurten ihr besitzt. Für das erste Halbjahr 2007 kommen wir durch eure Antworten zu dem Ergebnis, dass dreiviertel des Marktes (75%) von Tortuga abgedeckt wird. Jeweils 10% Marktanteil an Kohten und Jurten haben die Marken Troll und Stromeyer. Die Rainbow-Kohten kommen mit 3% Anteil langsam aber sicher mit das Feld.

Hersteller damals und heute

Zwischen den beiden Weltkriegen in einer bewegten Zeit wurde die Kohte erfunden. Mittlerweile ist dies fast 80 Jahre her. Aus den vergangenen Zeiten findet sich noch manches Zeugnis, um die Geschichte der Kohte zu verfolgen. Vieles ist jedoch durch dunkle Zeiten auch verschütt gegangen und lässt sich schwerlich rekonstruieren.

Wir möchten an dieser Stelle zusammentragen, was wir über die Hersteller aus verschiedenen Jahrzehnten erfahren und zusammengelesen haben. Sehr gute Arbeit hierzu hat dadarish mit seinen Artikeln in der Zeitung Deutsche Freischar geleistet. Auch mancher Leserbrief in der genannten Zeitung bringt ein wenig Licht ins Dunkel.

Tags: 

Seiten

RSS - hersteller abonnieren

Kommentare