Im Archiv von Burg Ludwigstein

Das Archiv der Burg Ludwigstein ist das umfangreichste seiner Art und hält 36.000 Publikationen aus der Jugendbewegung vor. Hier finden sich neben Zeitschriften und Dokumenten der Wandervögel, Jungenschaften und Pfadfinder auch Fotoalben, persönliche Erinnerungsgegenstände und Fahrtenberichte aus über 100 Jahren.

Mit seinem "Historischen Seminar" hat es der RdP BW ermöglicht einen Einblick in dieses Archiv zu bekommen. Wir haben dort in kleinen kleinen Gruppen unter anderem auch zu der Herkunft der Kohte recherchiert und dabei auch einiges neues Material entdeckt.

In den nächsten Tagen werden wir für euch Bilder und Texte aus der Anfangszeit der Kohte  aufarbeiten und auf Jurtenland vorstellen. Unter anderen haben wir auch das erste Bild der Ur-Kohte von 1928 gefunden!

Kommentare