jugendbewegung

Im Archiv von Burg Ludwigstein

Das Archiv der Burg Ludwigstein ist das umfangreichste seiner Art und hält 36.000 Publikationen aus der Jugendbewegung vor. Hier finden sich neben Zeitschriften und Dokumenten der Wandervögel, Jungenschaften und Pfadfinder auch Fotoalben, persönliche Erinnerungsgegenstände und Fahrtenberichte aus über 100 Jahren.

Mit seinem "Historischen Seminar" hat es der RdP BW ermöglicht einen Einblick in dieses Archiv zu bekommen. Wir haben dort in kleinen kleinen Gruppen unter anderem auch zu der Herkunft der Kohte recherchiert und dabei auch einiges neues Material entdeckt.

Verlag der Jugendbewegung

Verlag der Jugendbewegung

Der Verlag der Jugendbewegung versteht sich als der Knoten im Netzwerk der Bündischen, eine sich traditionell immer wieder erneuernde Plattform zum Austausch, zur Anregung und Orientierung. Der Verlag ist kein Betrieb im eigentlichen Sinne, sondern ein bündisches Projekt. Ein Kreis aktiver Jugendbewegter trägt die Tagesgeschäfte, die Redaktionen und die Buchprojekte, selbstverständlich wirtschaftlich, aber doch im Ganzen ehrenamtlich. Aus den kleinen Anfängen des Verlags im Jahr 1948 ist derweil ein ganzes Spektrum an Publikationen erwachsen.

RSS - jugendbewegung abonnieren

Kommentare