Treibgut - Eine Oase fürs Bundeslager des VCP

Treibgut eine Oase des Bundeslager VCP 2010

Schön, einzig und recht komplex stellt sich die Oase "Treibgut" auf dem Bundeslager des VCP in Almke bei Wolfsburg dar.

Ein mächtiger Turm mit Kranauslegern beherrscht die Wiese. An ihm aufgehängt schweben ein Gigaset und der umliegende Kranz von Jurten.

Treibgut Jurtenburg Turm im Detail

Der Turm selbst ist eine wahre Ingenieursleistung. Die vielen Seile und Rollen sind fast nicht mehr zu überschauen. Der Wunsch war, die Konstruktion der Jurtenburg innen von zusätzlichen Stützen frei zu halten. In älteren Versionen, so z.B. in Dänemark steht die Jurtenburg noch mit einem, bzw. zwei zentralen Masten.

Mit dem hier gezeigten Turm bleiben sechs Pfosten im Zelt stehen, aber dafür ist alles deutlich schlanker (wenn auch etwas aufwendiger) als eine einzige mächtige Stütze.

Zudem ergibt sich in der Mitte ein schönes Rund für eine Feuerstelle.

Treibgut Jurtenburg innen

Im Inneren zeigt sich die Jurte recht spartanisch. Strohsäcke und Feuerschale sind die einzige Einrichtung. Umso aufwendiger präsentiert sich wieder Bar und Küche. Fast alles vom Warmwasserbereiter bis zum versteckten Kühlcontainer ist selbst entworfen und gebaut.

Treibgut Jurtenburg Bar

Und abends, wenn hunderte von Pfadfindern im Zelt feiern, zeigt die Oase sich schließlich von der ihrer schönsten Seite...

Kommentare