Fahrtenbär - ultraleicht und selbst genäht

Fahrtenbär Stefanie Schirmer

Graphik:Stefanie Schirmer

Für Stefanie Schirmer, Fahrtenname schirmchen ist der Schweizer Felltornister (Affe) zu schwer und zu klein. Moderne Ultraleicht-Rucksäcke wiederum nicht für ihr Fahrtenmaterial tauglich. So hat sie sich vorgenommen, ihren eigenen ultraleichten Rucksack zu nähen, der die traditionelle und die moderne Welt möglichst gut vereinbart.

Herausgekommen ist eine sehr gut geschriebene Anleitung, mit der jeder, der über eine Nähmaschine und ein wenig Geschick verfügt, sich selbst einen leichten, praktischen Fahrtenbär nähen kann.

Spannend wäre noch, auszuprobieren, wie tauglich der gleiche Rucksack aus Kohtenstoff sein könnte.
 

AnhangGröße
PDF icon fahrtenbaer_anleitung.pdf3.48 MB

Kommentare