Kohten in der Philatelie

Sonderstempel mit Kohte

Wenn die ArGe Pfadfinder im Bund Deutscher Philatelisten in ihren Sammlungen stöbern, dann finden sich sogar Sonderstempel mit Kohten auf mancher Karte und manchem Brief. Diese vier kleinen Schätze sind im Besitz von Jürgen Boettiger, der sie uns freundlicherweise digital zu Verfügung stellt.

Das Bundeslager der CPD fand vom 27.7.-5.8.1968 am Ludwigsburg-Strand direkt an der Ostsee an der Nordseite der Eckerförder Bucht statt. Etwa 3.500 Pfadfinder nahmen daran teil. Eine eigene Lagerpost beförderte die Post vom Lager zum Postamt Loose. Der Stempel zeigt eine stark stilisierte Lilie zwischen 2 Kohten. 

Sonderstemple mit Kohte

Die CPD in Soltau feierte 1972 ihr 50jähriges Bestehen. Ursprünglich waren evangelische Pfadfindergruppen 1910 im Rahmen des CVJM entstanden. Erst 1921 erfolgte die Bildung einer eigenständigen Organisation mit dem Namen "Christliche Pfadfinderschaft Deutschlands (CPD)". Im August 1922 wurden die Pfadfinder aus Soltau offiziell in diese neu entstandene CPD aufgenommen. 1934 wurde die Arbeit durch die Nationalsozialisten verboten, aber bereits 1946 erfolgte der Wiederaufbau. Das 50jährige Bestehen wurde mit einer einwöchigen Pfadfinderausstellung gefeiert. Die 5 Kohten im Stempel stehen für die 5 Jahrzehnte seit der Gründung. 

Sonderstempel mit Kohte

Am Diözesanlager 1997 der DPSG, Diözesanverband München und Freising, vom 4.-8.9. nahmen über 1.000 Pfadfinderinnen und Pfadfinder teil. Es fand fand auf der Jugendzeltplatz in Königsdorf südlich von München statt. Das Lager bot ein buntes Programm für alle Altersgruppen. Auch behinderte Jugendliche nahmen teil. Das im Stempel verwendete Lagermotto "die 13te Versuchung" geht darauf zurück, dass die Diözese München und Freising bei der DPSG-Bundesverwaltung die Nummer 13 hat.

Wasgau66

Das Lager "Wasgau 66" fand im Juli-August 1966 in Fischbach bei Dahn als Deutsch-Französisches Begegnungstreffen statt. Organisiert wurde es von von der DPSG, Gau Duisburg "Montan". Neben der Kohte im Wald zeigt der Stempel die DPSG-Lilie und daneben dei Lilie der fränzösischen Pfadfinder. 

Wer die gleiche Sammelleidenschaft pflegt ist bei der ArGe Pfadfinder e.V. herzlich gerne willkommen. Infos dazu gibt es auf deren Homepage

Hast du weitere Informationen oder Abbildungen von Karten, Briefen, Stempeln oder gar Postwertzeichen mit Kohten oder Jurten im Motiv, so stellen wir gerne auch diese auf Jurtenland aus. Schreib uns dazu einfach eine kurze Mail an info@jurtenland.de

Kommentare