In hellem Gewand

Jurte naturell

Schwarz ist sicherlich die Farbe, die bei Kohte und Jurte die meisten Leidenschaften entfacht. Aber es gibt sie natürlich auch in heller. Naturell, fast weiß steht die Jurte dann im Sonnenlicht da.

Was du selbst bevorzugst, dass musst du selbst mit dir ausmachen. Ob die verschiedenen Farben, schwarz und naturell, Vor- oder Nachteile haben, dass sind eher philosophische Betrachtungen, als technisch objektive Grundlagen.

Wärmt sich ein schwarzes Zelt in der sommerlichen Sonnen eher auf, als ein weißes? Man könnte es meinen, aber Fachleute sprechen bei schwarzem Stoff sogar von klimatisierenden Eigenschaften, ähnlich den Schwarzzelten der Nomaden in der Wüste.

Siehst du auf weiß den Dreck schneller, als auf schwarz? Wir finden, das macht bei braunem Untergrund nicht wirklich einen Unterschied. Lediglich beim befeuern der Jurte macht sich der Russschleier auf naturellem Gewebe um vieles deutlicher bemerkbar, als auf schwarz.

In Verarbeitung und Qualität entspricht das naturelle Gewebe der Serie KD38 von Tortuga. Aufgrund der kleineren Zielgruppe werden die anderen Qualitäten nicht in naturell angeboten. 

Kommentare