Sonderserie Jurtendach, 600 cm, Polyester/PVA

Die traditionelle Baumwolle ist bestens geeignet für Zeltdächer unter denen wir Feuer machen. Sie hat jedoch ihre Nachteile an feuchten, schattigen Standorten, wenn eine Jurte bis zu 12 Monate im Jahr stehen bleiben soll.

Leider rottet selbst die imprägnierte Baumwolle durch Algen, Moose und Flechten, die sich dabei auf der Plane bilden. Mehrere unsere Kunden erleben dies alle 3 bis 5 Jahre. Spätestens dann müssen solche Dächer ausgetaucht werden, wenn sie an solch ungünstigen Standorten dauerhaft aufgebaut sind.

Hier bieten wir nun eine kleine Sonderserie für diese Anwendungen an. Zusammen mit Tortuga fertigen wir das Jurtendach mit Traufkante (600 cm) aus einem speziellen Polyester-Mischgewebe.

Verwendet wird das Material WM17 von Tencate. Dieses hat einen sehr Textilen Griff, dichtet bei Regen durch die Verwendung von PVA selbständig an und ist zusätzlich auf der Außenhaut beschichtet.

Die Farbe ist Anthrazit, also fast Schwarz und entspricht den klassischen Jurtendächern. Die Konfektion ist identisch mit den Planen aus Baumwolle und dadurch mit dem kompletten System kompatibel.

Bei Vorbestellungen bis zum 31. Juli 2012 fertigen und liefern wir diese speziellen Dächer zum Oktober 2012 aus.

Hier kannst du das Jurtendach aus Polyester vorbestellen.

Kommentare