Ein Iglu in der Schweiz

Ein Iglu bauen - Mathon, Graubünden (CH) - Jurtenland ( #motivationueberleben )

Wie hast du deinen Jahreswechsel verbracht? Wir waren ein paar Tage in der Schweiz und haben den Schnee genossen. Gleich an unserem Anreisetag hat über nach so mächtig geschneit, dass wir der Verlockung erlegen sind, ein großes Iglu zu bauen. Am Anfang ging das auch ruckzuck voran.

Nur als wir dann die Vollendung des Iglus auf den nächsten Tag geschoben hatten, war der Schnee für unsere Technik nicht mehr pappig genug. Nachfrost und Tauwetter am Tag haben den Schnee in bröselige Schichten verwandelt.

Aber mit etwas Mühe haben wir das Iglu fertig bekommen, so dass wir in der Silvesternacht bei Fackelschein mit den Kindern Geschichten gelesen haben...

Hast du auch schon mal ein großes Iglu gebaut? Oder gar darin übernachtet?

Kommentare