Ein frühlingshafter Winter

Jurte im Garten

Schneesicher ist unsere Lage gewiss nicht, aber etwas winterlicher hatten wir uns unser Wintercamp zwischen Weihnachten und Neujahr schon vorstellt.

So hatten wir fast ein paar frühlingshafte Tage aber leider auch viel Regen, was der Gemütlichkeit in der Jurte jedoch keinen Abbruch tat.

Fast die halbe Jurte war ausgelegt mit Paletten, Isomatten und Schalfsäcken, die andere Hälfte haben wir mit Teppichen, Fellen und Feuerstelle als Küche und Aufenthaltsbereich genutzt.

Die kurzen Tage haben wir draussen genutzt, die langen Nächte bei Kerzenschein und Lagerfeuer in der Jurte verbracht. Immer mal wieder kam Besuch von Freunden, so auch zu einer regenreichen aber auch ruhigen und gemütlichen Neujahrsnacht.

Und wenn wir dies nächstes Jahr wieder machen, haben wir uns schon vorgenommen, noch eine kleine "Bade-Jurte" aufzustellen...

Hast du sowas schon mal gemacht?

Kommentare