Der Achterdom im Schnitt

Schnitt Achterdom Jurtenburg

Langsam kommen wir der idealen Konstrukion mit Großjurte und acht umliegenden Jurten näher. Im Schnittmodell erkennen wir bei Verwendung der theoretischen Idealmaße, dass die Jurtendächer um etwa 32 Grad gekippt anzubringen sind.

Dadurch verändern sich jedoch die Höhen um das Jurtendach drastisch. Bauen wir es aussen mit normalen Doppelzeltbahnen auf, ergeben sich an den Verbindungspunkten der Jurten bereits 270 cm Bodenhöhe.

Achterdom Jurteburg

Dies gleichen wir aus, indem wir an den acht entsprechenden Ecken jeweils noch einen kleinen Erker aus Viereckzeltbahnen anbringen. Dies erfüllt die Funktion, die großen Höhendifferenzen auszugleichen, schafft mehr Platz und sieht geometrisch vor allem auch klasse aus.

Kommentare