Patent für das Element einer Zeltplane

Typ: 
Entwicklung
Person
Datum: 
Binärdaten

Unter dem Patent EP000804666B1 meldet Reinhard Rau am 5.10.1995 eine Abwandlung der Kohtenbahn an. Die Idee dieser Erfindung, welche unseres Wissens nie in die Realität umgesetzt wurde, besteht aus zwei "halben Kohtenstücken".

Diese können entweder trapezförmig als Kohtenstück zusammengesetzt werden, oder als Rechteck. Dardurch kann Kohte und Jurte jeweils aus einer einzigen Planenform aufgebaut werden.

Hier kannst du das Patent einsehen, es enthält auch Skizzen, welche die Idee am besten verdeutlichen.

Ereignis: 
Reinhard Rau meldet ein Patent für ein Element einer Zeltplane zum Aufbau von kohten- und jurtenähnlichen Zeltaufbauten an

Kommentare