schlaufenjurte

Die Jurte mit Schlingen und Ösen

Die Jurte mit Schlingen und Ösen

Die Jurte mit dem neuen Vario-System ist für all diejenigen gedacht, denen beim traditionellen Knöpfen die Finger weh tun. Und dennoch bietet das neue System am Jurtendach die Möglichkeit, alle bisherigen Planen ebenso zu verwenden.

Unser Video zeigt dir beide Möglichkeiten, die das Jurtendach mit Vario-Knopfleiste bietet. Schau es dir an.

Eine Jurte mit Schlingen und Ösen

Was sich seit 60 Jahren bei der Kohte bewährt kommt nun auch für die Jurte! Tortuga führt ab sofort zusätzlich zu dem klassischen System mit Doppelknopf und Knopfloch den Schlingen- und Ösen-Verschluss bei den Jurtendächern und Seitenplanen ein.

Und das beste daran. Es gibt mit dem neuen System Jurtendächer, die kompatibel in beiden Welten zu verwenden sind. Ist ein neues Dach fällig, so könnt ihr euch fit für die Zukunft machen, aber dennoch wie gewohnt mit den bestehenden Seitenplanen arbeiten.

Pfingstsonntag mit der Jurte im Park

Schlaufenjurte

Seit einiger Zeit schon haben wir das erste Serienmodell der Schlaufenjurte mit 9 Meter Durchmesser und etwa 65 m² Grundfläche im Lager liegen. Und jetzt an Pfingsten war endlich Zeit und vor allem auch schönes Wetter, um die Jurte fürs Fotoshooting aufzustellen. Den Park dafür haben wir vor der Haustür.

Die große Schlaufenjurte ist mit ihren Maßen die größte Jurte am Markt. Die Seitenhöhe beträgt ca. 210 cm und ist somit selbst für große Menschen geeignet.

Die Schlaufenjurte kommt

Kennst du das Gefühl mit kalten Fingern Knöpfe und Knopflöcher zusammen zu bringen. Damit soll die Schlaufenjurte nun Schluß machen. Dazu nutzt die neue Schlaufenjurte für alle Verbindungen zwischen Jurtendach und Seitenwände nur noch Schlaufen und Ösen.

Die angebotenen Größen reichen von 600 cm, über 800 cm, bis hin zu 920 cm Durchmesser. Alle drei Modelle haben eine Seitenhöhe von 205 cm und verfügen über innen verschließbare Folienfenster in den Seitenplanen.

RSS - schlaufenjurte abonnieren

Kommentare