preise

Jurten und Kohten zu Dumpingpreisen

Wackelt es bei Stromeyer? 

Was die Firma Protect in Essen plagt verstehen wir nicht. Noch zu Jahresbeginn wird die Werbetrommel gerührt, dass unter dem alten Markennamen wieder Kohten und Jurten produziert werden. Händler werden geworben, um das neue, alte Schwarzzelt-Segment unter neuer Flagge aufzubauen, da flattert ein halbes Jahr später allen Endkunden die Info ins Haus, dass Protect nun seine Händler völlig umgeht und Kohten, Jurten und Weißzelte nun direkt vermarktet. Und dies dann auch direkt zu Preisen, die nahe den bisherigen Einkaufspreisen der Händler liegen.

Was kostet der Schlafplatz?

Schlafplätze in der Wanderkohte

Wenn du die Kosten für Kohten vergleichen willst, dann ist dies aufgrund der unterschiedlichen Ansätze und Erwartungen manchmal wie bei den Äpfeln und Birnen. Dennoch wollen wir versuchen, einen sinnvollen Kostenvergleich anzusetzen.

Eine Idee ist, die Kosten im Verhältnis zu den Schlafplätzen zu betrachten. Hier eignet sich aus unserer Sicht am besten die Wanderkohte für den Vergleich. In dieser Gruppe haben alle Hersteller einigermassen ähnliche Konzepte.

Kohten im Vergleich

Die folgende Tabellen zeigen dir übersichtlich den Lieferumfang einer Kohte bei verschiedenen Lieferanten und deren aktuelle Preise. So kannst du dir einfach einen Überblick über Preis und Leistung machen.

Aktuell sind auf dem Markt Kohten mit unterschiedlichen Qualitäten und Preissegmenten verfügbar. Deswegen haben wir diese bei dem Vergleich in drei Gruppen getrennt betrachtet.

Preisliste

Durch das modulare System der Kohten und Jurten sind leider auch die Preisvergleiche bei den einzelnen Lieferanten recht komplex. Bei dieser Liste der aktuellen Marktpreise beziehen wir uns auf den Hersteller Tortuga, sowie die maßgeblichen Lieferanten.

Deren Preisspannen unterscheiden sich nur geringfügig. Mal ist aber der eine günstiger, mal der andere. Für die Saison 2007 sind die Preise geringfügig gestiegen (teils um die 5%). Das ist natürlich auf die Mehrwertsteuererhöhung zurück zu führen, aber auch auf die allgemein gestiegenen Rohstoffpreise.

Seiten

RSS - preise abonnieren

Kommentare