Kette

Kette für das Großjurtendach (800 cm)

Hier möchte ich, euch einmal die Maße unserer 8m Kette online stellen, so das ihr sie nach bauen könnt. 

Die Kette / Spinne hat 8 Arme. Jeder Arm ist vom Karabiner bis zum Schekel 75 cm lang Plus den Karabiner von 6cm und ein Schekel am Ende von ca 3cm. Es kommt dabei nicht auf ein paar cm an, aber ihr solltet daß Maß ungefähr einhalten.

Um die Kette zu bauen braucht ihr:

Kreuze und Spinnen

Jurtenkreuz

Ein Loch muss nach oben gezogen werden. Wie geht das? Schon zu tusks Zeiten war die Frage nach der optimalen Aufhängung der Kohte ein zentraler Punkt in der Verwendbarkeit des Zeltes. Erst die "Erfindung" des Kohtenkreuzes brachte den Durchbruch und lies die Kohte zu einem tranportablen Zelt werden.

Mittlerweile gibt es viele unterschiedliche Konstruktionen und Anforderungen an die Aufhängungen von Kohte und Jurte. Jedes Schwarzzelt braucht seine eigene Variante. In dieser Rubrik stellen wir euch einige davon im Detail vor. 

Jurten Kette für eine 9m Jurte (Gigaset)

Kette und Rauchloch in einem Gigaset

Bei der 9m Jurte (6 Dächer und 6 Theaterbahnen) dann hat man das Problem, das man wenn man aus der Mitte die Spannseile ziehen möchte, die Zugkraft nicht in Richtung der Nähte auftritt. Was fatale Folgen für die Nähte der Bahnen hat. Um das ganze zu verhindern kann man die Kräfte der Kette mit Y-Stücken umlenken. Siehe Zeichnung. So heben sich die Kräfte gegenseitig auf. Und man kann die Jurte gefahrlos mit der Kette aufbauen.

Die Oval Kette


Die Maße beziehen sich jetzt auf eine Oval Jurte mit einem Mittelstück!!!

Unsere Oval Kette besteht aus einer
Verbindungskette, 8 "Armen", 2 Karabinern und 8 Schekeln. Die
einzelnen Kettenglieder sind Kettenstücke von 4 auf 2 cm. Die Kanten der
Glieder sind zugeschweißt so dass sie auch genug Zug aufnehmen können

Vorteile:

Tags: 
RSS - Kette abonnieren

Kommentare