juja

Juja, Juscha oder Jungenschaftsjacke

Juja - Juscha - Jungenschaftsjacke - Jurtenland

Über die Abkürzungen der Jungenschaftsjacke lässt sich trefflich streiten. Ob Juja oder Juscha, die Benennung macht sich wohl in erster Linie an der Gruppenzugehörigkeit fest.

Fast noch mehr Verwirrung gibt es aber wegen der vielen verschiedenen Ausführungen der Jujas. Eigentlich alle gleich und doch unterscheiden sie sich

  • in der Mützenform (Krempelkapuze oder Reißverschlusskapuze)
  • bei dem Taschen (eine Innentasche oder zwei Aussentaschen)
  • im Schnitt (als Schlupfjacke oder mit Reißverschluss)
  • beim Material (Kohtenstoff oder Wolltuch)

Und das alles in verschiedenen Zusammenstellungen. Unser Video zeigt dir die verschiedenen Ausführungen der Jungenschaftsjacken.

Welches Modell trägst du am liebsten?

 

Juja-Tag am 1.11.

Juja Jungenschaftsjacke

Am 1.11.1929 gründete Eberhard Köbel - auch tusk - die "deutsche jungenschaft". Mit ihm als Gründer verbinden wir heute vor allem die Kohte und auch die Jungenschaftsjacke . Beides hatte er damals für seine Jungenschaft eingeführt. Geblieben ist beides bis heute. Die Juja hat ihren Weg bis heute in viele Bünde und Verbände angetreten, die sich teils stark unterscheiden, aber immer auch viele Gemeinsamkeiten haben.

RSS - juja abonnieren

Kommentare