Jurtenstangen, Mittelstangen

Jurtenstange

Um deine Kohte oder Jurte in die Höhe zu bringen nimmst du in aller Regel ein, zwei oder drei Holzstangen. Wer kann und sich mit seinem Förster einig ist, der sucht sich die passenden Stangen einfach im Wald. So brauchst du nichts zu transportieren und hast keine besonderen Kosten.

Sollen die Stangen aber im Auto oder gar in der Bahn zum Beginn der Fahrt oder dem Lagerplatz transportiert werden, dann brauchst etwas handlicheres. Und hierfür gibt es unsere Jurtenstangen, die sich aus drei Teilen zusammen stecken lassen.

Die klassische Variante ähnelt einem Zaunpfahl, ist sehr massiv, manchmal etwas rissig und hält durch sehr stabile Rohrhülsen zusammen. Der Nachteil dieser Stangen ist das hohe Eigengewicht, was die Handhabung nicht unbedingt vereinfacht.

Die Stangen sind zusammengesteckt 420 cm bzw. 510 cm lang. Die Einzelteile haben eine Länge von 150 cm bzw. 180 cm. Für eine Kohte (bis zur Hochkohte mit 45 cm Seitenwand) und eine kleine Jurte mit normalen Seitenplanen (165 cm) nimmst du die Länge von 420 cm. Für alles andere eher schon die 510 cm. 

Wir haben nun eine leichtere Variante mit den gleichen Längen entworfen. Statt 67mm im Durchmesser hat das Holz nun nur noch 50 mm. Auch die Metallhülsen sind entsprechend schlanker. Die Stange wiegt damit fast nur noch die Hälfte, ist durch das rissfreie, gut abgelagerte Holz jedoch ausreichend stabil, auch für große Jurten und andere Konstruktionen.

Du findest die Stangen nun auch bei uns im Shop. Einmal als Jurtenstange mit 420 cm und einmal als Jurtenstange mit 510 cm.

Kommentare