Darstellung bei Ebay

Die Kohten werden mittels einer sehr ausführlich dargestellten Auktion bei Ebay vertrieben. Dieses setzt sich aus verschiedenen Fragmenten zusammen, welche stark den Anleitungen und Zeichnungen bekannter Händler und Hersteller ähneln.

Ob die Angaben hinsichtlich der Qualität zutreffend sind, wird von unserer Seite sehr bezweifelt. Siehe dazu auch bei unseren Tests.

Das Zelt wird als "Kohte - Schwarzzelt" beworben. Die meisten der angebotenen Planen sind olivgrün. Dies ist dann auch benannt, aber im Produktbild bei Ebay steht immer noch "Schwarzzelt". Gleich daneben ist eine kleine Kohtengrafik eingebaut, die wohl entsprechend der Aufbauanleitung der Fahrten- und Freizeit GmbH nachgezeichnet wurde. Die Graphik ist im obersten Bild gleich zweimal verwendet.

Darunter befinden sich sechs Schlagpunkt, wobei gleich der zweit in Zweifel gezogen werden muss. Das Anbieter wirbt mit einem "hochwertigen Baumwollstoff (300 g/m²)". Wir haben maximal 270 g/m² nachgemessen. Der fünfte Schlagpunkt verspricht "wasserdichte Top-Qualität". Dies haben wir in unserem Artikel über die Wasserdichtigkeit deutlich in Frage gestellt. Bereits der erste Schluck Wasser läuft fast ungehindert durch die Plane!

Bereits die nächste Grafik ist der von der Aufbauanleitung von Troll inspiriert. Es geht um die Einrichtung der Kohte. Troll stellt dies als einfach Zeichnung so dar:

Kohteneinrichtung bei Troll

Der Anbieter der Kohte bei Ebay nimmt eine eigene Graphik, aber man könnte meinen, dass Trolls Zeichnung Pate stand.

Hier siehst du die fehlenden Unterschiede

Auch beim Text lässt sich der Anbieter von Troll inspirieren und übernimmt Trolls Worte gleich in vier kompletten Absätzen:

"Schlaf-/Wohnbereich einrichten. Der Schlaf-/Wohnbereich wird mit wasserundurchlässigen Planen abgedeckt, z.B. mit Regen-Ponchos. Darauf kommen eine Wärmeisolierung, z. B. Felle oder Liegeunterlagen. Dann werden die Rucksäcke und die Schlaftsäcke wie in der Graphik in die Kohte gelegt..."

Die beiden Quellen zum Vergleich sind Troll und das Ebay-Angebot.

Weiter geht es mit "Das Wort „Kohte“ ist sehr alt und stammt bereits aus der finnisch-ugrischen Ursprache. Die heute im deutschsprachigen Raum bekannte Kohte stammt...".Diese nicht markierte Zitat findet sich im Original im Prospekt der Firma Protect bzw. inzwischen der Firma Technolen, Hersteller der Marke Stromeyer, auf Seite 4.

Es folgt ein sehr langer Absatz, der die Aufbauanleitung der Fahrten- und Freizeit GmbH fast bis ins Detail kopiert und lediglich einige Abschnitte auslässt. Auch die Graphiken sind nahezu identisch nachgezeichnet. Siehe hier , hier , hier und hier. die Pflegetipps sind derselben Anleitung entnommen.

Der Satz "Beim aller ersten Gebrauch kann es bei einem starken Regen vorkommen, dass ganz leicht Wasser durchsprüht. Auch die vorhandene Imprägnierung kann dies nicht ganz verhindern" bekommt hier eine ganz neue Qualität. Nach unserem Test des verwendeten Stoffes zweifeln wir völlig daran, ob die Planen überhaupt einen Regenschutz bieten können.

Es folgt noch einmal die vertraute Graphik mit der Einrichtung der Kohte. Beim Lieferumfang wird insbesondere noch einmal eine umweltfreundliche Imprägnierung hervorgehoben sowie die fragliche Grammatur des Stoffes (300g/m²) angegeben.

Hier haben wir das Gewicht der Kohtenabdeckplane entsprechend nachgemessen. Umgerechnet auf einen Quadratmeter ergibt sich hier ein Stoffgewicht von nur 270 g/m².

 

Tags: 

Kommentare