Weblog von ralph

Drei schicke Hörspiele

Hörspiel Folge 1 Gold im Bunker Pollution Police

Gleich mit drei netten Folgen gehen die neuen Hörspiele von Pollution Police ins Rennen. Die Hörspiele sind professionell produziert und meine beiden großen Kinder (8 und 5) haben gleich alle drei Folgen verschlungen.

Geplant sind vorerst neun Folgen. Die ersten drei Folgen sponsoren wir, indem wir diese zum Preis von 9,95 Euro je Folge einfach durchreichen. Dies bedeutet, der volle Ertrag kommt dem Pollution Police e.V. zugute.

Neue Zeltplanen fürs Figurentheater

Figurentheater in Berlin Aufbau Jurte

Foto: Figurentheater Grashüpfer, Sigrid Schubert

Alle paar Jahre wieder. Durch den ungünstigen Standort unter den Büschen und Bäumen altert die Jurte des Figurentheater Grashüpfer schneller als üblich. Alle drei bis vier Jahre ist der Stoff der ständig aufgebauten Jurte dann marode.

Mittlerweile haben die Grashüpfer den Dreh raus und können das Projekt jeweils selbst umsetzen.

Drei Workshops für Sonderbar 2012

>

Sonderbar 2012 ist der Leiterkongress des Diözesanverband Münster der DPSG zu dessen 80. Jubiläum. Der Kongress findet vom 28. - 30. September 2012 in Münster statt. Jurtenland ist dazu eingeladen Workshops zum Thema Jurte und Jurtenburgen anzubieten.

Folgende drei Workshops werden Ralph und Marc anbieten:

1. Workshop
Teilnehmer: min. 3 - max. 15

Jurte aufbauen - leicht gemacht

Nicht stilecht jedoch nützlich: Regenrinne in der Jurte

Regenrinne in Jurtenburg

Foto: sola-hoffenheim.de

Gewiss passen die Kunststoffrinnen und die Leuchte nicht besonders gut in das Ambiente der Jurtenburg, aber wenn es draussen schon in Strömen regnet und an unpassenden Stellen die Bäche ins Zelt rinnen, dann darf man auch etwas erfinderischer sein und sich der Notlage anpassen.

 

Die Kohte erreicht Hollywood

Krieg der Götter Constantin Film

Quelle: Krieg der Götter, Constantin Film

Kohte und Jurte als Hollywood-Komparsen. Es ist das gigantische Heerlager des König Hyperion, welches fast ausschließlich aus Kohten und Jurten besteht. Soweit das Auge reicht erstrecken sich die Zelte. Ob sich Tusk wohl dies unter seinen "rauchenden Kohtendörfern" vorgestellt hat? Dass ein Zelt, welches ersteinmal für eine friedliche Heimat steht, als Kriegsgerät inszeniert wird?

Seiten

RSS - Weblog von ralph abonnieren

Kommentare