Blogs

Die ersten Fotos von Kohten und Jurten

die Ur-Kohte an der Ostsee

Dank der Unterstützung von dadarish haben wir die beiden Artikel "75 Jahre Kohte " und "75 Jahre Jurte " nun mit den Fotographien und Abbildungen versehen, wie sie auch in den originalen Publikationen enthalten sind.

Dadurch sind viele Bezüge innerhalb der Text nun besser zu verstehen. Die Fotos sprechen jedoch auch für sich alleine eine beeindruckende Sprache und erzählen damit aus längst vergangenen Zeiten.

Mit der Kohte auf dem Segelschulschiff MIR

Kohte Mir

Wie kommt die Kohte an Bord des russischen Segelschulschiffes MIR? Sehr zum Vergnügen der russischen Besatzung und der Jungpfadfinder des Stamm Hans Litten aus Hamburg-Eimsbüttel hatten diese einen Bordabend mit Übernachtung in den Kojen des Schiffes organisiert.

Die Kohte wurde als Schauobjekt für das Projekt "Die Kohte " des VCP-Bayern auf den Decksplanken aufgebaut. Wer mehr über die Aktion erfahren mag, kann dies bei der DPSG-Hamburg nachlesen. 

Tags: 

Fotos von den ersten Kohten und Jurten

Eine der ersten Jurten

aus: Der Eisbrecher, Heft 2, 1934, Verlag Günther Wolff zu Plauen i.V., S. 64

Von dadarish haben wir Fotos aus den Anfangszeiten der Kohten und Jurten erhalten. Diese werden wir in der nächsten Zeit in die entsprechenden Veröffentlichungen auf Jurtenland eingliedern, so dass ein einfacher Bezug der Texte zu den angesprochenen Bildern und Graphiken hergestellt werden kann.

Die Rainbow-Kohte kommt

Rainbow-Kohten

Dieses Wochenende waren wir in Ruppach beim Hersteller der Rainbow-Kohten. In familiärer Atmosphäre im Stadtpark von Ruppach-Goldhausen konnten wir die "andersartigen" Kohten und Jurten ansehen, anfassen und vor allem auch tatkräftig Hand anlegen beim Aufbau und Abbau. Dabei haben wir viel über die Rainbows gelernt und auch das Wissen möchten wir in der nächsten Zeit auf Jurtenland.de veröffentlichen und euch daran teilhaben lassen. Seid also gespannt, in den nächsten Tagen kommen die Details und vor allem auch Bilder...

Jurtenland im Echtbetrieb

Mit der neuen Final-Release von Drupal 5.0 geht nun auch Jurtenland.de in den echten Betrieb über. Nun arbeitet das System auf einer stabilen Basis und kann von euch genutzt werden.

Lediglich einige englische Systembegriffe müssen wir noch ausmerzen und die allgemeinen Einstellungen auf eure Erfordernisse anpassen. Feedback und Anregungen dazu nehmen wir gerne unter ralph@jurtenland.de entgegen.

Tags: 

Seiten

RSS – Blogs abonnieren

Kommentare