Sammlung von Newsfeeds

Malbuch für Wölflinge

Scouting - Sa., 12/19/2020 - 07:50

Wir können heute eine ganz neue Idee für die Arbeit mit den jüngsten Pfadfindern ankündigen: das Malbuch für Wölflinge. Ab sofort lieferbar. Ein Malbuch für die „kleinen Pfadfinder“ mit verschiedenen Motiven aus dem Wölflingsleben, von Pierre Joubert, aus dem Dschungelbuch und vieles mehr. Prima für die ruhigeren Zeiten zu Hause, in der Meutenstunde und im Lager. Insgesamt 40 verschiedene Motive zum Ausmalen.

Also — die jüngsten Künstler bitte aufgepasst! Mit farbigen Buntstiften, mit Phantasie und mit viel Spaß könnt Ihr dieses Malbuch in die abenteuerlichen und erlebnisreichen Szenen des Dschungels und des Pfadfinderlebens verwandeln. Ein ideales Geschenk für Wölflinge und alle Junggebliebenen.

Einzelpreis 8,80 Euro,
nur für Gruppen im Zehnerpack: 5,80 je Stück!

Also jetzt gleich per Mail bestellen – das Zehnerpack-Angebot ist nicht online verfügbar.
ISBN 978-3-88778-596-3
48 Seiten
Format: 18 x 21,6 cm

HIER VORBESTELLEN

Kategorien: Pfadfinder

Vorgestellt: Freier Pfadfinderbund Asgard

Scouting - Fr., 12/18/2020 - 08:15

Der Freie Pfadfinderbund Asgard (FPA) entstand 1976 auf das Engagement von Eltern hin. Der Bund gliedert sich in einen Jungen- und einen Mädchenstamm, hat knapp hundert Mitglieder und gehört zur alternativen „WFIS“ World Federation of Independent Scouts. Sein Bundeszentrum in Altenholz-Klausdorf erlitt 2015 einen Totalschaden durch Brand. Bis Pfingsten 2016 hoffte man, dass der Schaden wieder behoben sein würde. Allerdings war auch im Februar 2017 noch nicht alles wieder fertig, zudem kam zu diesem Zeitpunkt der kommunale Plan auf, an der Stelle des Heimes einen Parkplatz zu errichten, was mit einem Umzug und einem erneuten Neubau verbunden gewesen wäre. Im Dezember 2017 konnte dann aber die neue Hütte Hildegard eröffnet werden. Hier geht es zur Homepage des Bundes.

Neugierig geworden? Mehr Informationen zu diesem und über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9).

Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen.

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.

Kategorien: Pfadfinder

Buchvorstellung: Eriks Tod

Scouting - Fr., 12/18/2020 - 08:15

Dieses Buch bildet den leidenschaftlichen ursprünglichen Abschluss der Erzählungen um Prinz Erik. Es handelt sich nicht mehr um einen Roman, sondern um einen Bericht aus der schrecklichen Zeit des Zweiten Weltkrieges. Und der bereits im Titel immanente Tod bildet, trotz seiner Tragik, weniger ein absolutes Ende, als vielmehr einen Anfang. Denn das Leben endet nie.

Serge Dalens
Eriks Tod (Band 5 der Spurbücher)
242 Seiten | Softcover| 13,5 x 20,5 cm
16,80 € | A: 17,20 €
ISBN 978-3-88778-004-3

Hier geht es zur Bestellung: http://www.spurbuch.de/de/produktleser-pfadfinder-und-jugendbewegung/product/eriks-tod.html

Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen.

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.

Kategorien: Pfadfinder

Baden-Powell-Puzzle

Scouting - Do., 12/17/2020 - 08:05

Puzzlespaß mit Premium-Qualität. Wenn sich Teil für Teil perfekt ins andere fügt, wenn wir gefordert sind und doch die Gewissheit haben „das schaffe ich!“, dann spüren wir das Glück in uns. Wichtig dabei ist, die richtige Herausforderung zu wählen. Für Puzzle-Anfänger und Gelegenheitspuzzler eignen sich Puzzles mit 500 Teilen am besten. Und gemeinsam auch für die Sippenstunde geeignet oder als Geschenk für verdiente Pfadfinder.

Das große Baden-Powell Puzzle zeigt ein Bild des Gründers der weltweiten Pfadfinderbewegung, Sir Robert Baden-Powell.

Baden-Powell Puzzle – Großes Puzzle 500 Teile
Format: 34 x 48 cm
Hochwertige Box 17 x 12,5 x 6,5 cm
D 24,00 € | AT 24,60 €

HIER BESTELLEN

Kategorien: Pfadfinder

Baden-Powells Lagerfeuertröpfchen

Scouting - Mi., 12/16/2020 - 06:45

Guten Freunden Danke sagen gelingt hiermit stilecht! Das beliebte „Baden Powells Lagerfeuertröpfchen“ für die erwachsenen Pfadfinder gibt es dieses Jahr in zwei Ausführungen als Crianza oder Reserva, jeweils einzeln, im Dreier- oder Sechserpack sowie jeweils alternativ in einem Geschenkkarton. Zu finden sind alle Optionen beim Spurbuchverlag (hier geht es zur Bestellung).

Zum Crianza: Seidig schmiegt sich der Rote an den Gaumen – ein Wein voller Eleganz und Komplexität. Dieser edle Tropfen präsentiert auf schönste Art und Weise den besonderen Charakter der Tempranillo-Rebe. Mit delikaten Vanillenoten, viel Frucht und Frische weiß er bereits im Bouquet zu begeistern. Purpurrote Farbe mit bläulichen Reflexen im Glas. Der Geschmack ist weich, aber robust, mit guter Struktur und einem langen Abgang. Dieser Crianza aus 100% Tempranillo-Trauben reift in Barriques für 6 Monate in amerikanischer und französischer Eiche. Nach dem Füllen 6 Monate Flaschenreife. Im Ergebnis finden Sie einen wunderbar weichen Spanier mit besonders verführerischer Eleganz. Ein Bestseller aus unserem Sortiment und das vollkommen zurecht. Jahr für Jahr überrascht diese Crianza mit ihrer beständigen Qualität die Weinkenner. Für den besonderen Anlass bietet sich ein Geschenkkarton an. Mit unserem Geschenkkarton steht Ihnen preiswerte elegante Verpackungsvarianten zur Verfügung. Stabil und stilvoll zugleich ist sie die passende Umrahmung für ein geschmackvolles Weingeschenk. Gereift 6 Monate in amerikanischer und französischer Eiche, zusätzlich 6 Monate in Flasche.
Crianza D.O.P. La Mancha
Rebsorte: 100% Tempranillo
Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Zum Reserva: Tiefdunkles, konzentriertes Kirschrot. In der Nase üppig und vielschichtig, etwas Aromen von Kakao und hochreifen schwarzen Beerenfrüchten, Echos von Zedernholz und Gewürzen. Im Geschmack Aromen von dunklen Beeren, die Tannine sind wunderbar eingebunden. Gute Struktur mit viel Eleganz. Durch die Reifezeit von mindestens 18 Monaten in Barriques aus amerikanischer und französischer Eiche und zusätzlich 18 Monaten in der Flasche besticht der Wein durch eine intensive Aromatik von reifen roten Früchten, einer harmonischen Würze sowie einer beeindruckenden Länge am Gaumen. Dieser Wein begleitet hervorragend geschmortes Lamm, Fleischeintöpfe, Wild und würzigen Hartkäse. Gereift 18 Monate in amerikanischer und französischer Eiche, zusätzlich 18 Monate in der Flasche.
Reserva D.O.P. La Mancha
Traubensorte: 100% Tempranillo
Alkoholgehalt: 14% Vol.

 

 

 

Kategorien: Pfadfinder

Neuzugang im Stiftungsvorstand

Scouting - Mi., 12/16/2020 - 06:34

In den Stiftunggsvorstand der BdP Stiftung Pfadfinden ist Florian Stolzenberg für den im Frühjahr leider verstorbenen Roland Fiedler nachgerückt. Er ist beruflich im Bereich Vermögensmanagement tätig, was der Stiftung sicherlich zu Gute kommen wird. Im Jahr 2020 konnten bis Oktober 47.173€ an Förderprojekte vergeben werden. Darunter acht Kohten, die es Aufbaugruppen ermöglichen, auf Fahrt zu gehen.

Kategorien: Pfadfinder

Nichtzulassungsbeschwerde von ORTLIEB gegen Amazon

Scouting - Di., 12/15/2020 - 06:25

Nichtzulassungsbeschwerde von ORTLIEB gegen Amazon vor dem BGH erfolgreich

Nach Zurückweisung des Bundesgerichtshofes (BGH) an das Oberlandesgericht München des Falles „Ortlieb I“ im Jahr 2019 und der dort erfolgten Klageabweisung hat ORTLIEB Nichtzulassungsbeschwerde vor dem BGH eingelegt. Der Senat des Bundesgerichtshofs hat das Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) München vom 06.06.2019 im Ortlieb I-Verfahren nun aufgehoben und die Sache zur erneuten Überprüfung an das Berufungsgericht zurückverwiesen.

„So groß die Enttäuschung war, als das OLG München im zweiten Berufungsverfahren 2019 ein extra für dieses Verfahren im Auftrag des Markenverbandes e.V., der WALA Heilmittel GmbH, des VKE (Verband der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse e. V.) und der ORTLIEB Sportartikel GmbH durchgeführtes, unabhängiges Gutachten nicht berücksichtigt hatte. So groß ist jetzt die Freude, dass sich unsere Beharrlichkeit erneut ausgezahlt hat,“ so Martin Esslinger. Der Sales Director von ORTLIEB führt weiter aus: „Das Gutachten untermauert unsere Auffassung, dass Endverbraucher von einem eindeutigen Suchergebnis auf Amazon ausgehen und größtenteils nicht annehmen, dass auch Produkte anderer Anbieter angezeigt werden. Zusammen mit der Tatsache, dass sich mit der P2B-Verordnung der EU-Kommission weitreichende Darlegungspflichten für Plattformen bezüglich des Zustandekommens von Suchergebnissen ergeben haben, sind wir nun sehr zuversichtlich, dass das OLG letztendlich zu unseren Gunsten entscheiden wird.

Gerade in der heutigen Zeit, in der Plattformen wie Amazon die Austauschbarkeit von Marken strategisch vorantreiben, ist Markenhoheit und die damit verbundene Markenidentität wichtiger denn je. Bereits die Entscheidung des BGH im Ortlieb II-Verfahren lässt erkennen, dass der Bundesgerichtshof seine Sicht auf die notwendige Transparenz von Suchmaschinen neu justiert. Ein gerade erst bekannt gewordenes BGH-Urteil vom 15. Oktober 2020 zur Marke „Vorwerk“ in den Amazon-Ergebnislisten baut ausdrücklich auf der ORLIEB II-Entscheidung auf. Dort geht der Bundesgerichtshof noch einen entscheidenden Schritt weiter und führt Verbraucherschutz und Markenschutz zusammen. Der BGH hält fest, dass die Herkunftsfunktion der Marke dann verletzt ist, wenn der angesprochene Besucher nur „markenreine“ Ergebnislisten erwartet und dann, ohne gesonderte Kenntlichmachung, Fremdprodukte ebenfalls angezeigt werden. Genau darin zeigt sich nach Ansicht von ORTLIEB eine neue „Lotsenfunktion“ der Marke, die für einen funktionierenden Wettbewerb in der Digitalwirtschaft unerlässlich ist.

Die ORTLIEB Sportartikel GmbH betreibt seit 2011 ein selektives, fachhandelsbasiertes Vertriebssystem zur Sicherung des Qualitätsanspruches im Verkauf ihrer Produkte. Dieses wurde 2019 aktualisiert, um auch zukünftig eine möglichst faire Koexistenz zwischen Online-, Offline- und Multichannel-Händlern zu gewährleisten. Den Selektivvertrieb sieht ORTLIEB auf allgemeinen Marktplätzen wie Amazon im Gegensatz zum Fachhandel nicht gewährleistet. Deshalb unterhält weder ORTLIEB eine direkte Geschäftsbeziehung zu allgemeinen Marktplätzen noch ist autorisierten Fachhandelspartnern ein Verkauf der Produkte über diese Plattformen erlaubt.

Hintergrund Ortlieb I-Verfahren

Das Ortlieb I-Verfahren beschäftigt sich mit der Anzeige von Fremdprodukten bei der Suche nach dem Begriff „Ortlieb“ auf der Plattform Amazon. Die ursprüngliche Klage wurde bereits 2014 von ORTLIEB eingereicht. Bereits letztinstanzlich wurde 2018 vor dem BGH zu Gunsten von ORTLIEB das Ortlieb II-Verfahren (Schaltung von Google Ads durch Amazon mit der Verwendung des Markennamens Ortlieb) entschieden.

Zur ORTLIEB Sportartikel GmbH

Die ORTLIEB Sportartikel GmbH wurde 1982 von Hartmut Ortlieb gegründet und hat ihren Standort im mittelfränkischen Heilsbronn bei Nürnberg. Der Bike- und Outdoorspezialist beschäftigt über 250 Mitarbeiter/innen. Alle wasserdichten Taschen werden am Firmensitz in Heilsbronn hergestellt und tragen so das Gütesiegel „Made in Germany“. Die ORTLIEB Sportartikel GmbH ist Weltmarktführer im Bereich der wasserdichten Radtaschen. Innerhalb Deutschlands liefert ORTLIEB über das eigene Vertriebssystem direkt an den Fachhandel in Bereichen wie Fahrrad, Sport und Outdoor. ORTLIEB exportiert weltweit an Distributionspartner in über 40 Länder.

Kategorien: Pfadfinder

Friedenslicht virtuell und vor Ort

Scouting - So., 12/13/2020 - 06:19

Unter dem Motto „Frieden überwindet Grenzen“ setzt die Aktion Friedenslicht aus Betlehem ein leuchtendes Zeichen der Verbundenheit. Am Samstag vor dem dritten Advent nimmt eine deutsche Delegation das Friedenslicht an der deutsch-österreichischen Grenze entgegen und bringt die kleine Flamme am Sonntag, 13. Dezember, zum 27. Mal nach Deutschland.

Nachdem das Friedenslicht von der neunjährige Maria Khoury aus Betlehem in der Geburtsgrotte Jesu in Betlehem entzündet wurde, wird es nach einer internationalen Aussendungsfeier in Salzburg am 12. Dezember 2020 weitergereicht. Aufgrund der Corona-Pandemie findet diese ohne die Anwesenheit der internationalen Delegationen statt. Interessierte bekommen dafür zum ersten Mal die Möglichkeit, virtuell dabei zu sein. Das diesjährige Friedenslicht nimmt die Friedenslicht AG der Ringe deutscher Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbände (rdp) an der deutsch-österreichischen Grenze entgegen und verteilt es ab dem dritten Advent mit Autos über ausgewählte Verteilpunkte als Staffellauf „an alle Menschen guten Willens“ in Deutschland.

Das Friedenslicht soll – ganz nach dem diesjährigen Motto „Frieden überwindet Grenzen“, das eigentlich mit Bezug auf das 30jährige Jubiläum der deutschen Wiedervereinigung gewählt worden ist – nicht nur Ländergrenzen, sondern auch die durch die Corona-Pandemie notwendig gewordenen Abstände als Symbol der Nähe und Gemeinschaft überwinden.

Auf der Homepage des Friedenslichtes gibt es seit diesem Jahr eine Karte, auf der Übergabeorte in der Nähe gefunden und auch eigene Übergabeorte gemeldet werden können: www.friedenslicht.de/vor-ort.

Gerade in Zeiten wie diesen, ist das Friedenslicht als Zeichen der Verbundenheit besonders wichtig. Die AG Friedenslicht ermutigt daher gerade in diesem Jahr alle Pfadfinder*innen und alle Menschen guten Willens das Friedenslicht aus Betlehem als Zeichen des Friedens an zahlreichen Orten in ganz Deutschland zu verteilen und somit allen Menschen den Zugang zu ermöglichen. Um eine möglichst kontaktlose Verteilung des Friedenslichts zu gewährleisten, soll auf große Zusammenkünfte und Aussendungsfeiern verzichtet werden. Abholstationen befinden sich sofern möglich an öffentlich-zugänglichen Orten wie Kirchen oder Läden. An den Stationen liegen Kerzen zum Selbstanzünden einer eigenen Kerze bereit oder es werden bereits angezündete Dauerlichter mit Windschutz herausgegeben, sodass enge Kontakte bei der Lichtübergabe vermieden werden können. Auch die Verteilung an die Bundesministerien- und institutionen im politischen Berlin wird in diesem Jahr anders als sonst digital erfolgen.

Als Social-Media-Aktion ist außerdem die digitale Verbreitung des Friedenslichts geplant. Durch ein Video mit einer brennenden Friedenslicht-Kerze, das auf den Kanälen der Pfadfinder*innenverbände verbreitet wird, soll überall im Netz eine kleine Kerzen brennen und weitergegeben werden.

Aktuelle Informationen auch zu nötigen Anpassungen der aktuellen Planung werden auf www.friedenslicht.de und bei Facebook (www.facebook.com/friedenslicht.aus.betlehem) veröffentlicht.

In den Ringen deutscher Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbände (rdp) sind die fünf weltweit anerkannten deutschen Pfadfinder*innenverbände, der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP), der Bund Muslimischer Pfadfinderinnen und Pfadfinder Deutschlands (BMPPD), die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), die Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG) und der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP), organisiert.

Die Friedenslicht-Aktion wurde 1986 vom Österreichischen Rundfunk (ORF) ins Leben gerufen. Jedes Jahr entzündet das ORF-Friedenslichtkind das Licht an der Flamme der Geburtsgrotte Christi in Betlehem/Palästina. Seit 27 Jahren verteilen die fünf Ringeverbände gemeinsam mit dem Verband Deutscher Altpfadfindergilden (VDAPG) das Friedenslicht in Deutschland. Allein in Deutschland sind rund 220.000 Pfadfinder*innen aktiv, weltweit sind es über 50 Millionen.

Kategorien: Pfadfinder

Sammlerherzen schlagen höher

Scouting - Fr., 12/11/2020 - 06:24

Abzeichen tauschen oder sammeln ist ein recht verbreitetes Hobby unter Pfadfindern. Besonderes Ansehen haben dabei wohl jene, die entweder besonders schön sind, besonders selten oder an ganz besondere Ereignisse erinnern. Der rdp Nordbayern hat anlässlich der diesjährigen Friedenslichtaussendung einen Aufnäher entworfen, bei dem gleich mehrere dieser Punkte erfüllt sind. Zum einen die verewigte Schutzmaske, zum anderen der erste oder zumindest einer der ersten Aufnäher mit erweitertem Mitgliederkreis inklusive des Bund Muslimischer Pfadfinderinnen und Pfadfinder Deutschlands (BMPPD).

Kategorien: Pfadfinder

Vorgestellt: Pfadfinder- und Pfadfinderinnenbund Nordlicht

Scouting - Do., 12/10/2020 - 06:22

Der Pfadfinder- und Pfadfinderinnenbund Nordlicht (Pb Nordlicht) entstand 2002 als Abspaltung des DPB Hamburg. Er ist mit seinen knapp 200 Mitgliedern Teil des Deutschen Pfadfinderverbandes (DPV) und weder religiös, noch politisch gebunden. Hohe Bekanntheit haben die von zwei Nordlichtern verfassten Werke „Der kleine Komolze“ (bestes Fahrtkochbuch) und „Codex Patomomomensis“ (Liederlexikon). Hier geht es zur Homepage des Bundes.

Neugierig geworden? Mehr Informationen zu diesem und über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9).

Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen.

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.

Kategorien: Pfadfinder

Buchvorstellung: Pfadfindermethode

Scouting - Do., 12/10/2020 - 06:22

„Erfahrungslernen“ (Scouting is Doing), „einfache und naturverbundene Lebensweise“, „Gemeinschaftsprinzip“, „Orientierung an Werten und Normen“ und „internationales Lernen“ sind Erziehungsgrundsätze, die in ihrer Einheit die Pfadfindermethode bilden. Diese Prinzipien kennzeichnen das Pfadfinden als Erziehungsweg für junge Menschen.

Im Hinblick auf eine altersgemäße Umsetzung der pfadfinderischen Erziehungsgrundsätze beschreibt der Autor beispielhaft praktische Handlungsmöglichkeiten, gibt methodische Anregungen und geht auf Handlungsformen wie Spiel, Erkundung, Lager, Fahrt, Hajk, Planspiel und Projekt ein. Eine Einführung in Theorie und Praxis pfadfinderischer Jugendarbeit.

Hans E. Gerr
Die Pfadfindermethode
228 Seiten | Hardcover | 15 x 21 cm
18,60 € | A: 19,10 €
ISBN 978-3-88778-246-7

Hier geht es zur Bestellung: http://www.spurbuch.de/de/produktleser-pfadfinder-und-jugendbewegung/product/die-pfadfindermethode.html

Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen.

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.

Kategorien: Pfadfinder

Per Live-Stream zur Aussendungsfeier

Scouting - Do., 12/10/2020 - 06:17

Frieden überwindet Grenzen! Friedenslicht aus Betlehem kann ab dem 14. Dezember 2020 im Neudietendorfer Pfadfinderzentrum abgeholt werden! Mit den aktuellen Herausforderungen geht auch das Friedenslicht aus Betlehem in diesem Jahr neue Wege. Die internationale Aussendefeier am 3. Adventswochenende im Salzburger Dom erfolgt via Livestream, um die Flamme des Friedens im Anschluss an die Grenzen zu bringen. Hier erfolgt die Übergabe an einzelne Freiwillige des deutschen Arbeitskreises Friedenslicht, der das Licht durch Deutschland fährt. In Hermsdorf wird es eine kleine Pfadfinderdelegation für den Freistaat übernehmen, um es von hier aus an zahlreiche Übergabeorte in Thüringen weiterzugeben.

Einer dieser Orte ist das thüringische Pfadfinderzentrum Drei Gleichen in Neudietendorf, wo für alle Interessenten vom 14. bis 23.12.2020 (mit Ausnahme des Wochenendes!) in der Zeit von 14 bis 18 Uhr die Möglichkeit besteht, sich das Friedenslicht abzuholen. Bitte bringen Sie hierfür eine Eigene Kerze mit einem entsprechenden Behälter, wie einer Laterne mit und achten Sie bitte auf die Abstandsregeln, MSN sowie das vor Ort angezeigte Hygienekonzept!
So erreicht Sie und viele Andere das Friedenslicht bis zum Heiligen Abend und kann auf diesem Weg Grenzen überwinden!

Adresse für den Livestream der internationalen Aussendefeier am 12. Dezember 2020, ab 14 Uhr:
https://ppoe.at/international/friedenslicht/friedenslichtfeier-2020/
Andere benannten davon abweichend: https://ppoe.at/friedenslicht

Kategorien: Pfadfinder

Geschenkideen für Pfadfinder

Scouting - Mi., 12/09/2020 - 06:33

Sehr robustes und praktisches Multifunktionswerkzeug aus Edelstahl. Sofort einsetzbar, praktisch und immer hilfreich, tragbar am Gürtel im Zeltlager. Ein einziges Werkzeug für unzählige Funktionen wie Messer, Zange, Drahtschneider, kleine Holzsäge, Schraubenzieher, flacher Schraubendreher, Dosenöffner, Nagelfeile, Flaschen- und Dosenöffner. Geringes Gewicht von nur 280 Gramm.
Multifunktions-Werkzeug aus Edelstahl mit Schutzhülle zum Tragen am Gürtel
19,80€
Versandkostenpauschale 1,90 Euro
Bei gleichzeitiger Buchbestellung portofrei
Hier geht es zur Bestellung!

 

Puzzlespaß mit Premium-Qualität. Wenn sich Teil für Teil perfekt ins andere fügt, wenn wir gefordert sind und doch die Gewissheit haben „das schaffe ich!“, dann spüren wir das Glück in uns. Wichtig dabei ist, die richtige Herausforderung zu wählen. Für Puzzle-Anfänger und Gelegenheitspuzzler eignen sich Puzzles mit 500 Teilen am besten. Und gemeinsam auch für die Sippenstunde geeignet oder als Geschenk für verdiente Pfadfinder.Das große Baden-Powell Puzzle zeigt ein Bild des Gründers der weltweiten Pfadfinderbewegung, Sir Robert Baden-Powell.

Baden-Powell Puzzle – Großes Puzzle 500 Teile
Format: 34 x 48 cm
Hochwertige Box 17 x 12,5 x 6,5 cm
D 24,00 € | AT 24,60 €

HIER VORBESTELLEN

 

Baden-Powell Kühlschrankmagnet! Klassische Kühlschrankmagnete erfreuen sich allerseits einer großen Beliebtheit. Fast kein Motiv, dass es nicht als Kühlschrankmagnet geschafft hat. Nun haben wir mit dem farbigen Konterfei von Lord Robert Baden-Powell, dem Gründer der weltweiten Pfadfinderbewegung,  ein pfadfinderisches und attraktives Motiv hinzugefügt.

Format 44 x 68 (Höhe) mm, vierfarbig bedruckt, starr und nicht biegsam. Glänzend Oberfläche, kratzergeschützt mit hochwertigem Magnet. Geeignet als kleine Belohnung oder Auszeichnung, oder schmunzelnde Beigabe.

3,80 € (inklusive Versand)
5 Stück 14,00 € (inklusive Versand)
Hier geht es zur Bestellung!

 

 

 

 

Kleines Puzzle Baden-Powell! Das kleine Puzzle zeigt vier Porträts aus verschiedenen Lebensabschnitten des Gründers der Pfadfinderbewegung. In bunten Farben, etwas abstrakt, wird zunächst Baden-Powell als Jugendlicher, als General, beim ersten Pfadfinderlager in Brownsea und als Gründer der Weltpfadfinderbewegung (v.l.n.r.) abgebildet. Die 99 Teile sind leicht zusammen zu fügen und für Kinder und jüngere Jugendliche geeignet um damit auch die einzelnen Stationen des Lebens besser erläutern zu können. Alle Bilder sind im Buch „Der Wolf, der nie schläft“ erläutert und größer abgebildet.

Miniatur Puzzle Robert Baden-Powell
Format: 100 x 140 mm, 99 Teile
8,70 Euro
Versandkostenpauschale 1,90 Euro
Bei gleichzeitiger Buchbestellung portofrei
Hier geht es zur Bestellung!

 

Ein Malbuch für die „kleinen Pfadfinder“ mit verschiedenen Motiven aus dem Wölflingsleben, von Pierre Joubert, aus dem Dschungelbuch und vieles mehr. Prima für die ruhigen Zeiten im Zeltlager und in der Meutenstunde. Insgesamt 40 verschiedene Motive zum Ausmalen.

Also — die jüngsten Künstler bitte aufgepasst!
Mit farbigen Buntstiften, mit Phantasie und mit viel Spaß könnt Ihr dieses Malbuch in die abenteuerlichen und erlebnisreichen Szenen des Dschungels und des Pfadfinderlebens verwandeln.

Ein ideales Geschenk für Wölflinge und alle Junggebliebenen.
8,80 Euro,
ISBN 978-3-88778-596-3
48 Seiten
Format: 18 x 21,6 cm

HIER VORBESTELLEN

 

 

Kategorien: Pfadfinder

HaSiWe 2021: Summer in the City!

Scouting - Di., 12/08/2020 - 06:00

Dieses Jahr hatten die Veranstalter vom Hamburger Singewettstreit mit ihrem traditionellen Termin im Februar gerade eben noch Glück und schwammen vor der unmittelbar danach aufbrandenen Coronawelle her. Für kommendes Jahr sind sie nun doch auf eine veränderte Planung angewiesen, auch weil die üblichen Veranstaltungsorte gesperrt sind oder zur Durchführung für Abstandsveranstaltungen ungeeignet erscheinen. Wie nun mitgeteilt wurde, wird die Veranstaltung auf das erste oder zweite Juniwochenende verschoben. Damit erzielt man zwei Dinge. Erstens ist im Juni eine Open-Air-Veranstaltung eine Option. Zweitens besteht ja durchaus Hoffnung auf grundsätzliche Besserung der Situation.

Kategorien: Pfadfinder

Vorgestellt: Deutscher Pfadfinderbund Hamburg

Scouting - Mo., 12/07/2020 - 05:57

Der Deutsche Pfadfinderbund Hamburg (DPBH) wurde am 01.11.1973 in Hamburg /Volksdorf gegründet und ist aus dem Deutschen Pfadfinderbund (DPB) hervorgegangen. Er ist Mitglied im Deutschen Pfadfinderverband (DPV) und aktiv in der Arbeitsgemeinschaft Hamburger Pfadfinderverbände (AHP). Der DPBH ist weder politisch noch konfessionell gebunden. Der Bund umfasst Mädchen und Jugen, aber in getrennten Gruppen. Mit seinen dunkelblauen Hemden, den grauen Halstüchern mit rotem Rand und der Rautenlilie ist seine Herkunft aus dem DPB deutlich erkennbar. Hier geht es zur Homepage des Bundes.

Neugierig geworden? Mehr Informationen zu diesem und über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9).

Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen.

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.

 

Kategorien: Pfadfinder

Vorgestellt: Europapfadfinder St. Michael

Scouting - Mo., 12/07/2020 - 05:57

Die Europapfadfinder St. Michael (ESM) gründeten sich 1986 aus drei bayrischen Pfadfinderstämmen, zu denen spätere weitere hinzu kamen. Der Bund umfasst heute um die zweihundert Mädchen und Jungen in vier Stämmen, allerdings in getrennten Gruppen. Eine Besonderheit ist es, dass die Stämme an unterschiedlichen Halstuchfarben zu erkennen sind.  Der Bund ist religiös (katholisch) geprägt und sieht in der Pfadfinderei die ideale Grundlage für einen lebendigen interkonfessionellen Dialog. Sie wollen den Mittelweg zwischen modern und konservativ gehen, die Balance finden zwischen „Learning by doing“ und zeitgemäßer Pädagogik. Obgleich die ESM nicht zur Union International des Guides et Scouts d’Europe bzw. zur Fédération du Scoutisme Européen gehören, tragen sie die gleiche Lilie, wie sie von deren Mitgliedern genutzt wird. Sie sind regelmäßig zu Gast bei überbündischen Veranstaltungen, so auch als erfolgreiche Teilnehmer beim Rheinischen Singewettstreit zu St. Goar. Hier geht es zur Homepage des Bundes.

Neugierig geworden? Mehr Informationen zu diesem und über 150 weiteren Pfadfinderorganisationen in Deutschland findest du im Standardwerk „Pfadfinderbünde &-verbände“ aus dem Spurbuchverlag (ISBN 978-3-88778-370-9).

Bildnachweis: ESM, Bundesfahne

Kostenfrei den SPURBUCH Newsletter bestellen.

Spurbuchverlag: Die größte Auswahl an Büchern über die Pfadfinder- und Jugendbewegung.

Kategorien: Pfadfinder

Coronaverstoß: Ermittlung gegen Jugendbildungsverein

Scouting - Mo., 12/07/2020 - 05:57

Wie bereits vor einigen Wochen berichtet, wird gegen einen kleinen Verein, der Live Action Role Playing (LARP) Aktivitäten anbietet, wegen mutmaßlichem Verstoß gegen die Coronaschutzverordnung ermittelt. Inzwischen konnten endlich Details in Erfahrung gebracht werden. Der ECW Jugendbildung e.V. hatte sich entschieden, seine Veranstaltungen im Sommer trotz der Corona-Pandemie durchzuführen. Dafür erstellte er ein Hygienekonzept, welches es ermöglichte, dass alle Events stattfinden konnten. Dieses Konzept wurde  eng mit dem Landratsamt Tirschenreuth abgestimmt und sogar vom Stadtjugendring Erlangen als Basis übernommen. Es diente ebenso in seinen Grundzügen als Vorlage für den Bayrischen Jugendring. Scheint also kein schlechtes Konzept gewesen zu sein.

Die drei Zeltlager, die der Verein dann in den Wäldern bei Erbendorf abhielt, wurden zudem unangekündigt vom Landratsamt kontrolliert und es wurden keine Verstöße festgestellt. Alle Teilnehmer waren zu Beginn des Events auf Fieber gemessen worden und einige hatten sogar einen negativen Corona-Test vorgewiesen. Bei der Veranstaltung selbst wurden die Jugendlichen in kleine Gruppen getrennt und der überwiegende Teil fand unter freien Himmel statt.

Wie „Teilzeithelden.de“ berichtete, waren die Ermittlungen erst im Nachhinein durch einen Facebookpost des ECW e. V. ausgelöst worden. Dort waren Bildern zu sehen, auf denen Teilnehmer den Mindestabstand nicht eingehalten hatten und mehrheitlich keine Mund-Nasen-Bedeckung trugen. Daraufhin wurden gegen den Verein – von wem auch immer – Anzeigen erstattet und die Behörden sahen sich gezwungen, dem auch nachzugehen. Der Verein selbst soll von einem „Shitstorm“ gesprochen haben, der aufgrund der Bilder über ihn hereingebrochen sei, bezog sich damit aber weniger auf die Ermittlungen, vielmehr die Internetgemeinde. Die Bilder seien erst gegen Ende der eigentlichen Veranstaltung entstanden.

Ende Oktober teilte das Landratsamt mit, dass sich die Prüfung der Angelegenheit aufgrund der Corona-Situation verzögere.

Es kam also offenbar nicht zu Ansteckungen, sonst wäre dies sicherlich mitgeteilt worden. Es gab auch kein Problem mit dem Hygienekonzept. Es schlug vielmehr mutmaßlich der „Faktor Mensch“ zu, der offensichtlich meinte, dass Fotos mit Masken, wo alle mehrere Meter auseinander stehen, reichlich doof aussehen würden. Plus (als würde das nicht reichen) die zusätzliche Unbedachtheit des Veranstalters selbst (!), die fotographische Dokumentation dieses Verstoßes öffentlich zu posten. Was soll man dazu denn noch sagen: Eigenes Hygienekonzept nicht gelesen, nicht verstanden?

In Anbetracht von Demonstrationen mit hundertfachem Verstoß mit Ansage gegen Hygieneregeln wage ich jedoch die Prognose, dass diese Angelegenheit für die Veranstalter glimpflich ausgehen wird, zumal noch keiner erwähnt hat, dass es zu einer Ansteckung kam.

Foto: RalfHuels, Wikipedia Commons (das Bild zeigt _nicht_ die Angeklagten)

 

Kategorien: Pfadfinder

Neu: BiPi is watching you

Scouting - So., 12/06/2020 - 08:23

Baden-Powell Kühlschrankmagnet! Klassische Kühlschrankmagnete erfreuen sich allerseits einer großen Beliebtheit. Fast kein Motiv, dass es nicht als Kühlschrankmagnet geschafft hat. Nun haben wir mit dem farbigen Konterfei von Lord Robert Baden-Powell, dem Gründer der weltweiten Pfadfinderbewegung,  ein pfadfinderisches und attraktives Motiv hinzugefügt.

Format 44 x 68 (Höhe) mm, vierfarbig bedruckt, starr und nicht biegsam. Glänzend Oberfläche, kratzergeschützt mit hochwertigem Magnet. Geeignet als kleine Belohnung oder Auszeichnung, oder schmunzelnde Beigabe.

3,80 € (inklusive Versand)
5 Stück 14,00 € (inklusive Versand)
Hier geht es zur Bestellung!

Kategorien: Pfadfinder

Im eigenen Verband den Glauben finden

Scouting - Fr., 12/04/2020 - 06:02

Zum dritten Mal feierte die Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG) Diözesanverband Aachen eine Firmung. Nach den Firmfeiern in den Jahren 2015 und 2017 in Aachen wurden jetzt acht junge Pfadfinder*innen zwischen 14 und 32 in der Pfarrkirche St. Aloysius in Heinsberg Oberbruch dur ch Pfarrer Alexander Schweikert gefirmt. „Ihr habt mich mit euren Texten schon bei unserem Vortreffen tief berührt“, begrüßte er die Firmanden, „und ich freue mich, euch firmen zu dürfen.“

Die Gruppe hat sich über ein Jahr hinweg auf die Firmung vorbereitet. Elemente der Vorbereitungszeit waren unter anderem ein gemeinsam verbrachtes Wochenende, eine Wanderung mit den Firmpat*innen, eine Abendführung durch den Aachener Dom und ein digitales Glaubensgespräch. Passend zum Thema „Wegweiser“ gestalteten die Grppenmitglieder ihr persönliches Schild, um zu zeigen, was ihrem Leben Orientierung gibt. Eigentlich sollte die Feier schon im Juni stattfinden, musste dann aber wegen der Pandemie verschoben werden. „Auch heute können wir den Gottesdienst nicht so feiern, wie wir es uns gewünscht haben. Aber wir werden diesen Gottesdienst, der so viel Persönliches von euch enthält, trotzdem jetzt gemeinsam in vollen Zügen genießen“, begann Sabine Kock, die ehemalige Diözesankuratin der PSG, den Gottesdienst.

Fast alle Texte des Gottesdienstes hatten die Firmanden selbst geschrieben. Von zentraler Bedeutung war das Glaubensbekenntnis, mit dem die Jugendlichen ihre Entscheidung, sich firmen zu lassen und sich zu ihrem Glauben zu bekennen, deutlich ins Wort brachten. Auch die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes hatten die jungen Leute zwei Wochen zuvor spontan selbst in die Hand genommen, weil zu viele Mitglieder der eingeplanten Musikgruppe zur Risikogruppe gehörten.

Die Mitglieder der katholischen Kinder und Jugendverbände im Bistum Aachen sind oft von klein auf im Verband aktiv. Dort fühlen sie sich zuhause und kommen mit Glaubensthemen in Berührung, was der Sakramentenspendung im Verband tiefen Sinn verleiht. Zur Zeit wird eine neue Geistliche Leitung für die PSG Aachen gesucht. Der Vorstand hofft darauf, bald Verstärkung für das Team zu finden und dann auch wieder eine verbandliche Firmung anbieten zu können.

Die Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG) ist ein Jugendverband, welcher in der Diözese Aachen einem koedukativen Konzept folgt. Mit mehr als 1000 Mitgliedern ist die PSG Aachen der größte Diözesanverband der Pfadfinderinnenschaft St. Georg. Weltweit bilden 28 Millionen PfadfinderInnen die größte Jugendbewegung der Welt. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.psg-aachen.de.

Kategorien: Pfadfinder

Wechsel in der Geschäftsführung der DPSG

Neues von der DPSG - Mi., 12/02/2020 - 13:53

Anne Wunden, langjährige Geschäftsführerin des BSG e.V. und der Rüsthaus GmbH & Co. KG, verlässt die DPSG zum 31.03.2021. Sie wird ab diesem Zeitpunkt als Geschäftsführerin des Kindermissionswerks "Die Sternsinger" arbeiten. Der Bundesvorstand der DPSG äußert sich wie folgt: "Anne Wunden war und ist eine sehr wichtige Mitarbeiterin für uns. Dass sie uns verlässt, bedauern wir sehr. Wir wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg bei den kommenden beruflichen Herausforderungen."

Kategorien: Pfadfinder

Seiten

Jurtenland - Zelte mit Feuer im Herzen! Aggregator abonnieren

Kommentare