Wie lang sollten Abspannseile sein?

Abspannseile Länge Jurte

Wie lange das richtige Abspannseil für deine Jurte ist, hängt erstmal davon ab, wie hoch die Seitenwand deiner Jurte ist. Standardhöhen sind 165 cm und 209 cm, aber es geht natürlich auch höher, z.B. mit zwei Seitenplanen übereinander. Diese Seitenhöhe bezeichen wir mit h

Jetzt brauchen wir noch den Abstand des Herings zur Jurte. Diesen bezeichen wir mit a. Idealerweise ist a = h, sprich der Abstand des Herings zur Jurte sollte gleich der Seitenhöhe sein. Oder anders ausgedrückt: Der Abspannwinkel hat im Idealfall 45 Grad.

Wer in Mathe nun gut aufgepasst hat, weis, dass die Länge l = h * Wurzel (2) ist. Wir machen es uns einfach, denn die Wurzel (2) ist eine sehr unrunde Zahl (1,417...) und rechnen nur mit 1,4 oder noch einfacher mit 1,5. Für unseren Fall ist das genau genug.

Mit l hast du nun die Länge des Seiles zwischen Hering und Jurte. Du brauchst jedoch noch etwas mehr, um an der Jurte eine Knoten machen zu können und um bequem abspannen zu können.

Und ebenso hast du manchmal auch genau dort wo der ideale Hering sitzen sollte einen dicken Stein oder eine zähe Wurzel. Es ist also gut, wenn du ein paar Zentimeter variieren kannst.

Je nach Länge l rechnen wir also nochmal 70 cm bis 150 cm drauf und kommen so zu der Seillänge l'. Bei einer Jurte mit hohen Seitenwänden sind hier ca. 450 cm ideal. Bei den normalen Seitenwänden reichen Seile mit etwa 310 cm gut aus.

Zu lange sollte die Summe nun aber auch nicht werden, sonst ist das Abspannseile nicht mehr richtig abzuspannen. Spätestens bei der doppelten Länge von l bekommst du so Schwierigkeiten.

Kommentare